Kann mich Facebook eigentlich kündigen?

By | 22. Januar 2018

Bisweilen fragen mich Mandanten, ob Facebook sie nicht so einfach kündigen kann. Viele Nutzer haben Sorge, dass ihr Konto in Gefahr ist, wenn sie sich gegen Sperrungen und Löschungen wehren.

Diese Angst ist unbegründet – jedenfalls für deutsche Nutzer von Facebook.

Facebook kann nur aus „wichtigem Grund“ kündigen – und der liegt erst dann vor, wenn der Nutzer wiederholt und schwer gegen die Vertragsbestimmungen verstößt. Dieser Fall liegt bei den Beitragslöschungen gerade nicht vor, denn hier ist es ja Facebook, das rechtswidrig handelt.

Das gerichtliche Geltendmachen eines Anspruches ist nach deutschem Recht sowieso niemals ein Vertragsverstoß.

Aber umgekehrt wird durchaus ein Schuh daraus – wer sich gegen häufige, unberechtigte Löschungen nicht ebenso regelmäßig wehrt, muss befürchten, irgendwann ganz abgeschaltet zu werden. Auch deswegen gilt: Rechtswidrige Sperrungen müssen sofort bekämpft werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.